REZEPTIDEEN

FÜR JEDEN ANLASS

Fjordforellen-Krabben-Muffins
Für 12 Stück

Zutaten:

200 g Fjordforellen-Filet

1 Bund Dill

100 g Krabben

2 TL Zitronensaft

Pfeffer

250 g Mehl

3 TL Backpulver

1 Ei

80 g Butter

300 ml Buttermilch

Fjordforellen-Krabben-Muffins

Übersicht

Für 12 Stück

Muffinblech einfetten und in den Gefrierschrank stellen. Fjordforellen-Filets in ca. 1 cm große Würfel schneiden.Dill waschen, trocken tupfen. Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden. Filetstücke und Krabben mit Dill, Zitronensaft und einer Prise Pfeffer marinieren.

Mehr und Backpulver sorgfältig vermischen. Ei, Butter und Buttermilch mit den Quirlen eines Handmixers gut verrühren. Den marinierten Fisch vorsichtig unterheben. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur solange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

Muffinmulden mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 155 °C) ca. 25 Minuten backen. Muffins im Blech ca. 5 Minuten ruhen lassen. Kalt oder warm servieren.

Quiche Griechische Art

Für 4 Personen

Bratapfeltorte

mit Sahne-Quark-Topping

Rinderbraten und Karotten mit adventlichem Sternanisgusto

Für 6 Personen

Roastbeef mit Kräuterkruste auf weihnachtlichem Ofengemüse

Für 6 Personen



Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.