REZEPTIDEEN

FÜR JEDEN ANLASS

Saibling auf Bouillon-Kartoffeln
Für 4 Personen

600 g festkochende Kartoffeln

1 Karotte

100 g Lauch

1 EL Butter

500 ml Bouillon

100 ml Schlagsahne

1 Bund frischer Schnittlauch

8 halbe Saibling-Filets

4 EL Pflanzenöl

1 TL Meerrettich aus dem Glas

Salz, Pfeffer

Saibling auf Bouillon-Kartoffeln

Übersicht

Für 4 Personen

Kartoffeln und Karotte schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

Butter in einem Topf erhitzen. Kartoffeln und Karotte hinzufügen und ca. 2 Minuten dünsten. Mit 500 ml heißer Gemüsebrühe aufgießen. Gemüse aufkochen und bei kleiner Temperatur ca. 12 Minuten köcheln lassen. Lauch und Sahne dazugeben und weitere 4-5 Minuten köcheln.

Saibling auf der Fleischseite salzen. Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Saibling auf der Hautseite in die Pfanne legen. 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten, wenden. Pfanne vom Herd nehmen und ca, 2-3 Minuten darin ziehen lassen. Je nach Geschmack die Haut abziehen.

Bouillonkartoffeln nochmals aufkochen. Meerrettich einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch verfeinern und zusammen mit den Fischfilets servieren.

Quiche Griechische Art

Für 4 Personen

Bratapfeltorte

mit Sahne-Quark-Topping

Rinderbraten und Karotten mit adventlichem Sternanisgusto

Für 6 Personen

Roastbeef mit Kräuterkruste auf weihnachtlichem Ofengemüse

Für 6 Personen



Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.